• RBGhildes28
  • RBGhildes132
  • RBGhildes20
  • RBGhildes30
  • RBGhildes88
  • Vielfalt
  • Menschenrechte

Anmeldetermine für die zukünftigen 5.-Klässler

Die Anmeldetermine lauten wie folgt:

28.04.2017 8-13 Uhr und 14-17 Uhr
02.05.2017 8-13 Uhr und 15-18 Uhr
03.05.2017 8-15 Uhr

Im Sekretariat können sich die Eltern mit ihren Kindern zu  den angegebenen Zeiten vorstellen.

Stufenleiter Bruno Worms geht in Pension

Schulleiter Wilfried Kretschmer dankt Bruno WormsDie Kollegiale Schulleitung verabschiedete sich von ihrem langjährigen Stufenleiter Bruno Worms mit einer kleinen Feierstunde, am Freitag, den 13. Januar.

Die geladenen Gäste fanden sich in der Mensa ein, um neben den Reden auch musikalische, akrobatische und kulinarische Darbietungen zu genießen.

Zunächst dankte unser Schulleiter Wilfried Kretschmer Bruno Worms für seine Rolle, die er bei der Entwicklung der Robert-Bosch-Gesamtschule in den letzten Jahren gespielt hat. Wie auch die...

Weiterlesen...

Die größte schulische Valentinsaktion in ganz Deutschland

IMG 20170117 WA0033Wolltest du dich schon immer bei jemandem bedanken oder gar deinem Beziehungspartner eine kleine Überraschung machen und weißt nicht wie?

Wir haben die Lösung!

Zum Valentinstag können Schülerinnen, Schüler und  sowohl  auch Lehrer eine Postkarte in Form eines Herzens oder Lollipops, welche ebenfalls die Form eines Herzens besitzen, verschicken lassen.

Der Verkauf dieser Geschenke findet ab dem 23 Januar, in der 1. und 2. Pause am Hannover 96 Stand in der Eingangshalle...

Weiterlesen...

Jugend debattiert - Regionalwettbewerb

Kommenden Mittwoch (18.1.) findet in der Zeit von 9:45 - 12:30 im Gymnasium Andreanum der Regionalwettbewerb statt.

Unsere Kandidaten sind Mauritz Dortmund (9.4) sowie Moritz Vette (9.4 - Ersatzmann), die in der Altersgruppe I mit dem Thema "Sollen im Deutschunterricht regelmäßig längere Gedichte auswendig gelernt werden?" debattieren werden.

Für die Altersgruppe II sind unsere Kandidaten Pia Schareina (11.4) und Morten Trombach (11.2), die zum Thema "Soll in Innenstädten das Betteln verboten...

Weiterlesen...

Umgang mit „Haltung“ und mit „Widerstand“

DSC 0637Akzente in der Diskussion deutscher Schulentwicklung1

Begriffe konstituieren unseren Zugang zur Wirklichkeit. Das gelingt allerdings nicht immer gleich gut. Manchmal ist unsere Sprache vieldeutig und unklar; manchmal schlägt der Begriff eine bestimmte und von den Sachverhalten her nicht zu legitimierende normative Richtung ein. In der aktuellen pädagogischen Diskussion um die deutsche Schulqualität ist beides gleichzeitig zu beobachten. Hier geht es neuerdings um die offensichtlich als...

Weiterlesen...

Workshop Natur 2017

Am 01.02.2017 findet ein Workshop für Grundschüler statt. Da im Dezember nicht alle Interessenten einen Platz in einem der Workshops bekommen konnten, bieten wir Anfang Februar einen weiteren Workshop an. Er wird vom Fachbereich Naturwissenschaften veranstaltet.

Die besonderen Angebote der Schule in den Bereichen Natur, Sport und Musik werden ebenfalls präsentiert. Zusätzlich gibt es Informationen zum Ganztagsbereich.

Dieses Angebot gilt für ausgewählte Grundschulen, die im letzten Jahr nicht...

Weiterlesen...

Die „Jugend debattiert“

DSC 0098An unserer Schule gibt es eine AG, die einem das Debattieren beibringen soll, die „Jugend debattiert AG“. Diese ist freiwillig und wenn man lernen möchte zu diskutieren, ist diese AG sehr sinnvoll. Am Freitag, den 16.12., fand eine Veranstaltung im Rahmen dieser AG statt. Dabei handelte es sich um eine offene Debatte zwischen zwei, innerhalb der AG eingeteilten, Gruppen. Ich habe mir diese offene Debatte angeschaut und angehört und muss sagen, dass mir die AG und die Debatte sehr gefallen...

Weiterlesen...

Orthodoxes Weihnachtsfest

000 0008Während der Großteil der Christen Heiligabend und Weihnachten am 24. und 25. Dezember feiern, zelebrieren zahlreiche orthodoxe Kirchen die Geburt Christi erst am 7. Januar. Der Unterschied der orthodoxen Feiertage stammt aus der Differenz zwischen den Gregorianischen und dem Julianischen Kalender.

Am Tag vor Weihnachten, der sogenannte „Heilige Tag“, wird der Weihnachtsbaum und das Weihnachtsmahl angeschafft. Am Abend des Tages, welcher der „Heilige Abend“ genannt wird, weihen die Orthodoxen...

Weiterlesen...

Frohes Neues!

Die Robert-Bosch-Gesamtschule wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein glückliches neues Jahr 2017!

Vorweihnachtliches Lichtermeer am letzten Schultag

Lukas Kollenberg und Anja DedererMit einem vorweihnachtlichen Lichtermeer hat sich die Robert-Bosch-Gesamtschule von ihren Schülerinnen und Schülern in die Weihnachtsferien verabschiedet. Ausgerichtet wurde diese Veranstaltung vom Fachbereich Arbeit-Wirtschaft-Technik unter der Leitung von Frau Susanne Gerdes. Dies ist seit vielen Jahren Tradition in der Schule. Hunderte von Kerzen, hineingestellt in kreativ gestaltete Papiertüten säumten am frühen Morgen des letzten Schultages den Weg durch das Foyer in die Schule. Umrahmt...

Weiterlesen...